Rumänien

Rumäniens Einfachheit ist noch ein Garant für uralte Traditionen, ein Reichtum an unberührter Natur, vielseitigen Destinationen, die einen Winterurlaub in Rumänien suggerieren oder doch den Sommerurlaub favorisieren. Das Land der Karpaten, des Schwarzen Meeres, des Donaudeltas und dem berüchtigten Transsilvanien besitzt einen gelungenen Mix aus traditionellen Hotels, klassischen Ferienwohnungen und urtypischen Ferienhäusern beispielsweise auf dem Land. Die Rucksacktouristen in Rumänien wissen um die Gastfreundlichkeit des Landes und Luxusurlauber werden das im gleichen Maß bestätigen.

Wichtigste Reiseziele in Rumänien

Die Hauptreiseziele in Rumänien sind die Landschaftsbilder, die unterschiedlicher nicht sein können. Nur eines besitzen diese Destinationen in Rumänien gemeinsam, sie sind oft von unberührter Natur und dennoch sauber und gepflegt. Sie bieten den Rahmen für viele Wanderungen und Radtouren in Rumänien. (www.poezdka.de)

Donaudelta

Auch der Gesundheitstourismus in Rumänien beruft sich auf diese vielseitigen Regionen in Rumänien. Selbst die Naturreisenden werden ihre wahre Freude haben, wenn sie beispielsweise eine Ferienwohnung in Rumänien buchen, die sich zwischen der Schwarzmeerküste Rumänien und dem Donaudelta befindet. Dort leben so viele Populationen von Flora und Fauna wie in keiner anderen Region Rumänien. Diese Magie wird man mit Touren auf dem Hausboot, den Kanus oder Kleinbooten einfangen können.

Karpaten

Die Ferienwohnungen in Rumänien, die sich beispielsweise in den Karpaten befinden, liegen oft in der Nähe uralter Wälder mit Tieren, wie Bären, Luchsen und Wölfe. Die Wanderungen durch die Karpaten mit den Fagarscher Bergen gelten als imposant und beeindruckend. Man spricht zum Teil sogar von Magie. Im Norden Rumänien ist es der Königstein, der Retezat Nationalpark, sind es die Hügel von Siebenbürgen mit ihren kleinen Gemeinden, in denen wie zu alten Zeiten gelebt wird, die anziehend wirken und leider manchmal noch erschrecken, wie einfach das Leben sein kann. Ob man noch bei Bootsfahren und Floßfahrten in den Auen der Wälder oder auf den Flüssen Mures, Olt oder Cris beim Goldwaschen noch reich wird, darf man selbst einmal ausprobieren.

Städtereisen Rumänien: Bucharest

Zurück zu den Städten sind es unter anderem Bukarest, die Hauptstadt und die Metropole Rumänien oder Sibiu, die eine magnetische Anziehung besitzen. Alba Iulia bewahrt sich seinen mittelalterlichen Glanz. Brasov bezeichnet man noch heute gerne als Kronstadt und auf ähnliche Weise stehn Constanta oder Cebes und einige andere Städte im Interesse. Die Hafenstädte von Rumänien am Schwarzen Meer werden häufiger zu Zielen bei Kreuzfahrten.

Anreise Rumänien

Die Anreise zu den Hotels und Ferienwohnungen in Rumänien erfolgt in erster Linie über die Flüge nach Bukarest. Selten wird noch der eigene PKW genutzt. Innerhalb des Landes ist die Infrastruktur je nach Destination mal mehr oft aber mit weniger Zufriedenheit intakt. Eine gute Karte und ein Mietwagen könnten zum ständigen Begleiter werden.

Objekte in Rumänien Objekte in Rumänien

5629 Objekte in Rumänien
Ab 38.4 EUR per Nacht

Folgen auf Facebook oder Google+

 


Hotels Rumänien

Gerade entlang der Küste des Schwarzen Meers in den Urlaubsorten, aber auch in der Hauptstadt Bukarest finden sich viele Hotels in Rumänien. wer in anderen Landesteilen von Rumänien ein Hotel sucht, wird auch bei city-of-hotels.de fündig.